Bio-Beiried vom Bergscheckenrind (Roastbeef/Rumpsteak) (ca. 500g)

26,70

Das Ennstaler Bergscheckenrind gilt als älteste und seltenste Rinderrasse Österreichs. Am Biohof Labonca leben die Tiere unter Einhaltung höchster Tierschutzstandards, bekommen nur natürliches Futter und werden ganz stressfrei im eigenen “Weideschlachthaus” geschlachtet. Daraus ergibt sich eine ganz besondere Qualität des Bio-Fleisches.

 

Das Beiried auch Roastbeef genannt, ist ein zartes und saftiges Stück mit einer wunderbaren Fett-Marmorierung und einem Fettrandl, dadurch wird es bei der Zubereitung sehr weich und aromatisch.

Als Zubereitungsmethode eignet sich dieses Stück perfekt zum Kurzbraten und sollte “rosa gebraten” (58-60°C Kerntemperatur) genossen werden, entweder als Steak oder im Ganzen. Das Beiried eignet sich auch ganz wunderbar für eine Rindsroulade, die auch bei kurzer Garzeit wunderbar mürb wird.

Als Steak wird es für Porterhouse Steak, Rumpsteak oder T-Bone verwendet.

(Quelle: Labonca)

 

 

 

Vorrätig

Zusätzliche Information

Bezeichnung

Bio-Beiried vom Bergscheckenrind (Roastbeef/Rumpsteak)

Menge

500 g

Lieferant

Biohof Labonca

Herkunft

Steiermark

Zusatzinformation

abgerechnet wird das tatsächliche Gewicht pro Stück

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Bio-Beiried vom Bergscheckenrind (Roastbeef/Rumpsteak) (ca. 500g)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.