Bio-Rotkraut

4,10

Das Gemüse wird entweder roh verarbeitet oder – oft im Schnellkochtopf – gedünstet.

Roh kennt man ihn fast immer nur fein gehobelt als Salat, also in kaltem Zustand.

Seinen vollen Geschmack entfaltet es jedoch erst in weich gedünstetem Zustand als Gemüsebeilage.

Rotkraut kann außerdem auf zweierlei Arten als Gemüse zubereitet werden: pikant oder süßlich.

Meist gibt den Ausschlag für eine Variante die Gewohnheit. Wer es auf die süße Art kennt, darf auf keinen Fall die Zugabe von Zimt, Nelken, Äpfeln oder Preiselbeeren vergessen.

Durch seine vielen Vitalstoffe schützt Rotkraut die Zellen, hilft dem Herzen, regt die Verdauung an und kann sogar die Stimmung heben.

 

Kategorie:

Zusätzliche Information

Bezeichung

Bio-Rotkraut

Gewicht

1 kg

Herkunft

Niederösterreich

Lagerung

Der optimale Platz zur Aufbewahrung von Rotkraut ist trocken, dunkel und kühl.
Im Kühlschrank kann ein frischer Kopf Rotkraut maximal vier Wochen frisch bleiben, bevor er welk wird.

Beschreibung

 

Nährwertangaben

Nährwert 100 Gramm
Energie 92 kj / 22 kcal
Fett 0,2 g
Kohlenhydrate 3,5 g
davon Zucker 3 g
Ballaststoffe 2,5 g
Eiweiß 1,5 g
Salz 0 g

 

Allergene

Enthält von Natur aus keine Allergene

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Bio-Rotkraut“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.